Wahlveranstaltung in Marktoffingen

Veröffentlicht am 05.09.2017 in Wahlen

SPD-Bundestagskandidat Christoph Schmid stellte sich und das Regierungsprogramm der SPD im Rahmen einer Wahlveranstaltung interessierten Besuchern in Marktoffingen vor.

„Die Köpfe unserer Bürger sind die wichtigste Ressource unseres Landes“, so Schmid. Daher stelle die zentrale Forderung nach kostenlosem Zugang zu Bildungseinrichtungen einen wichtigen Baustein für mehr Gerechtigkeit dar. Mit Blick auf die geforderte Gebührenfreiheit für Kindertagesstätten stellte der Alerheimer Bürgermeister klar, dass am Ende nicht die Kommunen weiter belastet werden sollen. Schon in der abgelaufenen Legislaturperiode habe sich die SPD als Anwalt für die Interessen der Kommunen stark gemacht und werde dies auch im neuen deutschen Bundestag tun. An anschaulichen Beispielen erläuterte Schmid wie die Entlastung bei den Kita-Gebühren vor allem Geringverdiener deutlich entlaste, stellte aber gleichzeitig heraus, dass die Forderung nach kostenlosem Zugang zu Bildungseinrichtungen „von der Krippe bis zur Universität“ auch die Meister- und Technikerausbildungen umfasse, die im Landkreis Donau-Ries eine wichtige Rolle spielen würden.

 

 
 

Homepage SPD Donau-Ries

Teilen

Jetzt Mitglied werden

Mitglied werden!

Bayern-SPD

#SPDerneuern Landesvorsitzende Natascha Kohnen BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD