Mitgesprochen

Meinungen der Mitglieder

Die SPD Rain möchte ihren Mitgliedern die Möglichkeit gehen, ihre Meinung wiederzugeben. Hierzu ist der Bereich Mitgesprochen entstanden. Auch Gastbeiträge von anderen Persönlichkeiten werden hier denmächst veröffentlicht.

Bitte Beachten Sie, dass hier veröffentlichten Mitteilungen die Meinung des Verfassers wiederspieglet und nicht zwingend die Meinung der SPD Rain darstellt.

Sollten Sie an einem Thema interessiert sein, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Der Erfolg der AFD in den Bundesländern


Der Autor des Kommentars: Sebastian Segnitzer

Ein Kommentar von Sebastian Segnitzer

Der Erfolg der AfD bei den diesjährigen Landtagswahlen, sei es in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt oder vergangenes Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern, ist einem jeden Demokrat ein Dorn im Auge. Auch wenn ein Demokrat grundsätzlich eine Wahl akzeptiert, sollte er beunruhigt sein, wenn eine Partei mit antidemokratischen Tendenzen eine derart überwältigende Zustimmung erfährt.

Nur was tun? Ein Blick auf die AfD Wählergruppen könnte eine Antwort sein

- Protestwähler: 7 der vergangenen 11 bundespolitischen Jahre sind geprägt von einer GroKo, welche sich in entscheidenden Fragen inhaltlich so ähnelt, wie ein Ei dem anderen. In diesem Fall macht das „Alternative“ der AfD tatsächlich Sinn, denn inhaltliche Unterschiede zum bestehenden werden durchaus geboten. Der Protestwähler wählt die AfD nicht aus Überzeugung, sondern weil er lieber einen Zug ohne Lokführer als einen Zug mit bremsenden Lokführer hat. Er würde jede Alternative wählen, auch das Nicht-Wählen.
Diese Wähler werden nur durch eigene politische Innovationen zurückgewonnen, eine Auseinandersetzung mit dem Populismus scheint nicht zielführend.

- Angstwähler: Das Konservative hat in einer Demokratie eine wichtige Funktion. Während ein gesellschaftlicher Fortschritt im Allgemeinen unverzichtbar ist, läuft eine sich wandelnde Gesellschaft selbstverständlich Gefahr einen Weg einzuschlagen, welcher in einer Sackgasse endet. Das Konservative hat zur Aufgabe, diese Sackgasse schon von Beginn an zu erdenken und dafür zu sorgen, dass möglichst wenige unnötige Wege gegangen werden. Der Linksruck der Merkel´schen Union sorgte dafür, dass das Konservative zunehmend in Vergessenheit geraten ist. Der Angstwähler möchte diesen Umstand nicht akzeptieren, zumal er meist als Teil der Mittelschicht mit enormen Abstiegsängsten konfrontiert ist. Diesen Wähler gewinnt man nur durch Politik wieder, welche ihm seine Angst nimmt. Sozialer Ausgleich ist das Zauberwort.

- Überzeugungswähler: Der Überzeugungswähler teilt die populistischen Werte der AfD. Unsere Aufgabe wird es sein, rassistische Argumente streng zu entgegnen und diese Art von Meinung auf ein Minimum zu begrenzen. Wie die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern vermuten lässt, ist dieser Anteil bei den AfD wählern noch gering. Der Übergang vom Angstwähler zum Überzeugungswähler ist jedoch fließend, weshalb wir besonders auf der Hut sein müssen.

Die SPD sollte sich zur Aufgabe machen, mit einer progressiven Politik die Ängste jener Wähler einzufangen, welche von Abstiegsängsten bedroht sind oder sogar schon von sozialen Nöten betroffen sind. Durch derart progressive Schritte würde sie den Eindruck einer bremsenden Trieb Lok verringern und dadurch Protestwähler zurückgewinnen. In letzter Konsequenz bedeutet dies eine Öffnung der SPD hin zur linken Seite, weg von der GroKo. Mal sehen, was passiert.

 

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

27.08.2017, 09:30 Uhr - 11:00 Uhr Politischer Frühschoppen mit Christoph Schmid
Lernen Sie unseren Bundestagskandidaten Christoph Schmid und sein Programm persönlich kennen.

27.08.2017, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr Politischer Dämmerschoppen mit Christoph Schmid
Lernen Sie unseren Bundestagskandidaten Christoph Schmid und sein Programm persönlich kennen und genieß …

27.08.2017, 19:30 Uhr - 20.08.2017, 21:00 Uhr Politischer Dämmerschoppen mit Christoph Schmid
Lernen Sie unseren Bundestagskandidaten Christoph Schmid und sein Programm persönlich kennen und genieß …

06.09.2017, 10:00 Uhr - 10.08.2017, 17:00 Uhr Donau-Ries Ausstellung
Lernen Sie unseren Bundestagskandidaten Crhistoph Schmid persönlich kennen. An unserem Stand auf der Donau-Ries Au …

Alle Termine

Teilen

Jetzt Mitglied werden

Mitglied werden!

Bayern-SPD

Deutschland kann mehr - Zukunftsplan von Martin Schulz BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD